Dorn-Therapie und Breuß-Massage


Die Dorn-Therapie ist eine sanfte Behandlungsmethode, mit der sich Wirbelsäulenblockaden und Gelenkblockaden rasch und dauerhaft beseitigen lassen.


  • Besserung der Schmerzsymptomatik
  • Verbesserte Versorgung der Gelenke
  • Ausgleichen von Beinlängendifferenzen
  • HWS - Syndrom
    • Taubheitsgefühl in Armen und Beinen
    • Kopfschmerzen
    • Migräne, Schwindel
    • Tinnitus
  • Rückenschmerzen
    • Ischialgien
    • Hexenschuss
    • Knie- und Hüftprobleme
  • Verzögerung fortschreitender degenerativer Veränderungen der Wirbelsäule und Gelenke
    • Skoliose
    • Morbus Bechterew
    • Arthrose

Eine besondere Stärke der Breuß-Massage ist die Behandlung von Bandscheibenvorfällen und Bandscheibenvorwölbungen.
Die energetische Massage


  • löst seelische und körperliche Verspannungen
  • regeneriert und entlastet die Bandscheiben
  • arbeitet auf den Zustimmungspunkten der inneren Organe
  • Einsatzgebiet bei Erschöpfungszuständen
    • Schlafstörungen
    • Unruhezustände
    • Kreislaufstörungen
    • Verdauungsstörungen

Bei Kindern und Babys sind manchmal verschobene Wirbel und Gelenke Ursache für

  • Konzentrationsstörungen
  • Entwicklungsstörungen
  • Schreien, Unruhe
  • ADS / ADHS